home
Newsletter:

Poetry Clips · mp3+Texte ·  Preise  ·  Archiv  ·  Links  ·  SlamPolice  ·  Termine  ·  Forum  ·  Contact






thanks to our sponsor


Achtung, der bastardslam findet im festsaal kreuzberg statt!


____________________________________________________________________________________________


berlinerWald_25
Donnerstag, 27. Maerz 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
mit Gauner, Yaneq, Wolf Hogekamp,
Falk Dietrich und Claudius Hagemeister

Musikalischer Gast:KATZE

Literarischer Gast:Sebastian Krämer


Katze

Sebatian Krämer

berlinerWald:
Die Gruppe von Berliner Autoren stellt geneigten Zuhörern Monat für Monat seine neusten Texte vor: Poesie, Kurzgeschichten, Brandreden und Essays. Zu dem festen Kreis stoßen jedesmal ein scheibender und ein musikalischer Gast. Die Liste der Gäste ist enorm: u.a. traten im berlinerWald schon Mutter, Alexander Hacke, Jan Off, PR Kantate und Gudrun Gut auf.

Die Lesebühne ist aufgrund der Unterschiedlichkeit ihrer Autoren ein bunter Mix, zusammengehalten durch gegenseitige Sympathie und den Willen das Volk mit Text zu rocken. Die außerordentliche Vielfalt verschiedenster Formen von Live-Literatur bestimmt den abwechslungsreichen, vielgestalten Charakter der Kreuzberger Bühne. Auf ihrer ersten gemeinsamen CD „berlinerWald – Live-Literatur aus dem Festsaal Kreuzberg“, aufgenommen im Jahr 2007 versammeln sich die besten Texte, die im berlinerWald bisher Premiere feierten.

 

____________________________________________________________________________________________

slamacud
Donnerstag, 3.April 2008
Acud - Sessioncafe
Veteranenstr.21
Featured poets:
Julius Fischer
Andy Strauß

andy strauß
____________________________________________________________________________________________


Bastardslam

Freitag, 18.April 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
Slammer welcome



Mischael-Sarim Vérollet


Mischa nahm 2006 erstmals an den deutschen Meisterschaften teil, ist seither angefixt und reist kreuz und quer durch die Bundesrepublik, um an Slams teilzunehmen. Im November erscheint sein erster Roman, "Lass uns doch Feinde sein", im Verlag House of the Poets.


Jan Koch
Ich weiß, es gab Gründe zu hoffen
und es gab Land und es war mal in Sicht,
aber das da im Eck ist ein Kühlschrank,
dem es deutlich an Inhalt gebricht.
Und wenn Du ihn öffnest, dann sollte -
so hab ich's bei andern gesehn -
erstens die Luft darin kalt sein
und zweitens ein Lämpchen angehn.


Sulaiman Musomi
Braune Augen, schwarze Haare,große Nase: sieht nicht
wirklich so aus als ob er deutsch könnte...
(Titelverteidiger vom Bastardslam im Maerz)


Sookee
Charmant, schwierige Texte und selbstbewusst.

ausserdem:
Anakin (Berlin)
Falk Dietrich (Berlin)
Alexander Delphinov (Berlin/Moskau)
Betti Synclair (Bern-CH.)

____________________________________________________________________________________________


berlinerWald_26
Donnerstag,24.April 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
mit Gauner, Yaneq, Wolf Hogekamp,
Bas Boettcher, Claudius Hagemeister,
Frank Kloetgen


musikalischer Gast: The Incredible Herrengedeck

____________________________________________________________________________________________


Bastardslam

Freitag, 16.Mai 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
TeamBattle

AgrarBerlin
(Gauner, Frank Kloetgen, Wolf Hogekamp)
Leseduene
(Maik Martschinkowsky, Marc Uwe Kling, Kolja Reichert)
Smaat
(Felix Roemer, Sebastain23, Lars Ruppel, Gabriel Vetter
)

_:___________________________________________________________________________________________


berlinerWald_27
Donnerstag,22.Mai 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
mit Gauner, Yaneq, Wolf Hogekamp,
Bas Boettcher, Claudius Hagemeister,
Frank Kloetgen



_____________________________________________________________________________________________


Bastardslam

Donnerstag, 5.Juni 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg


zur EM

Eine Revue der Fußballtexte

_____________________________________________________________________________________________


berlinerWald_28
Dienstag,24.Juni 2008
21.00 h - Festsaal Kreuzberg
mit Gauner, Yaneq, Wolf Hogekamp,
Bas Boettcher, Claudius Hagemeister,
Frank Kloetgen, Paul Hofmann und
Felix Römer




Die achtköpfige Gruppe von Berliner Autoren stellt geneigten Zuhörern Monat für Monat seine neusten Texte vor: Poesie, Kurzgeschichten, Brandreden und Essays. Zu dem festen Kreis stoßen jedesmal ein scheibender und ein musikalischer Gast. Die Liste der Gäste ist enorm: u.a. traten im berlinerWald schon Mutter, Alexander Hacke, Jan Off, PR Kantate und Gudrun Gut auf.

Die Lesebühne ist aufgrund der Unterschiedlichkeit ihrer Autoren ein bunter Mix, zusammengehalten durch gegenseitige Sympathie und den Willen das Volk mit Text zu rocken. Die außerordentliche Vielfalt verschiedenster Formen von Live-Literatur bestimmt den abwechslungsreichen, vielgestalten Charakter der Kreuzberger Bühne. Auf ihrer ersten gemeinsamen CD „berlinerWald – Live-Literatur aus dem Festsaal Kreuzberg“, aufgenommen im Jahr 2007 versammeln sich die besten Texte, die im berlinerWald bisher Premiere feierten.

 



____________________________________________________________________________________________

_
JULI 07 mp3s

marc uwe kling raus, aber wohin?
terror
falk diertrich abenteuer 61 - falk, der baum
sookee bedeutung
paul hofmann an wen soll ich schreiben?
wolf hogekamp meditation eines rennfahreres
xochil mein mann soll ein schrank sein
mein leben ist einfach nicht zeitgemaess
anna novok verliebt bin ich
frank kloetgen cindyrella
micha ebeling flirten2
team lesebuehne keine deadline
volker struebing der 11.sohn ( gewinnertext)
winter in mecklenburg vorpommern
bas boettcher missverstaendnisse

auswahl mai 2007


beatpoeten gleichgültige gleichzeitigkeit
annika menschenskinder
anna novok ich will gut sein
taro bee singapur sling
micha ebeling fruehling
maik martinkowski der mann, dem die zunge festklebte
paul hofmann MC higlight des abends


lange nacht des poetry slams april 07
smaat viva la penetration
smaat piraten aus leidenschaft (hohoho)
smaat ramona
smaat unter der oberfläche
smaat hund katze hamster
mehr infos zu smaat
agarberlin döner
team leseduene terror
anna novok die mädchennichtfrauen
taro bee ploetzlich stand es direkt vor, das nichts
julius fischer ich will kunst machen
julian u bahn, terkan und ich
michael bittner ich will ein fraek sein
stefan seyfarth auf den scheiss fruehling
delphinoff alle zur wahl
sebastian kraemer reden wir mal ueber...
paul hofmann

das das kind im manne erhalten bleibt, und das der mann sich schon darauf freuen kann, als opa


maerz 07

sieger waren anna novok und micha ebeling

frank kloetgen der skandinavier
muckefuck
berlnerwald
ich will kacheln
fruehling
   
micha E Die jungen wilden des poetry slam
und der alt sack
susi stuehlinger einen text wie tim schreiben
robert gaude sos
victoria seifried ueber die liebe
mark uwe kling teuer und ueberraschung
sookie arbeitstitel:themenfindung
paul hofmann was ich will
delphinoff orpheus fährt taxi
anna nowok wir sind jung und brauchen es schnell
taro bee als ich dachte
mp3s feb.07
anna nowok heartbreak hotel
bea mr.dylan daydream
delphino heilig russisch orthodoxes gas
frank kloetgen reim von sinnen
maik martschinkowsky am wasser
lena bekenntnisse eines clowns
jan koch nicht dabei
rik maverik spokenwordsample: repect to the poets
paula peh silence of men
sebastian prezelberg
victoria seifried willst du mir noch was nehmen?
sookie arbeitstitel: wie ein mächtiges geschlecht mein leben veraenderte
taro bee als ich dachte
toby heyl wenn es einem schlecht geht....

januar 2007
am 4. Januar 2007 gab es zwei erste und zwei zweite sieger:
1. Maik und Sebastian 23

   
marc uwe kling gewalt ist kein lösung (aber),....
marc uwe kling tod eines praktikanten
marc uwe kling verweigerung
maik martschinkowsky dachs und andere tiere
meike hentz maultrommel ( Bonus )
sebas23 wenn alles einfach waere
paul moeller stellen Sie sich vor
sookie arbeitstitel: echte emotion
taro b schwarz weiß
wewalt kosslowski richtfest
victoria seifried wieviel gesellschaft sind sie?
delphinoff drei minigeschichten
ana nowok hotel adlon
nicolette immer, wenn ich mir eine zahnbuerste kaufe
frank kloetgen 2 postkarten an den berlinerWald
   

sexpoetry6 - dezember 06

Xochil 1
Xochil Ich möchte ein Luder sein
Xochil Am Fleischgang
Xochil Wie ich das Deckelchen geworden bin
Leowee Was ist los?
Anna Nowok Immer wenn es regnet, muss ich an mich denken
Sookee Arbeitstitel: Isch fick deine Mutter
Felix Roemer MC Highlight des Abends
Paul Hofmann Schuettelreim
Paul Hofmann Evolution Of Sex
Paula Peh Katzen auf Baldrian

www.myspace.com/brinkmann_pop

 

   

 


 





 

SEPT-06
Telhaim: Anton ( sept.2006)
Telhaim: Drama (freestyle)
Telhaim: Schlaegerei 

 

SxPoetry_Dezember_05

Wehwalt Koslowski
Schiller fickt (leider fehlt ende)
Felix Roemer im Fernsehn sah das anders aus
Timo Brunke Villa Mommsen
Falk Dietrich Fingeruebungen
Miriam Unter dem Motto
Sebastian Kraemer Nicht dasein
Paul Hofmann hat diesen Text geschrieben, um keinen Eintritt zu zahlen
Timo Brunke Sanssouci
Svetlana Jovanovic I_smell_your_nack
Timo Brunke Koitus Poeticus
Marc Uwe Kling Die kalte Hand des Staates
Marco Tschirpke Fliege
Daniel Schoeps Liest aus seinem Tagebuch
Svetlana Jovanovic My Lips
Timo Brunke Schrank
Timo Brunke Hemd



 

 



Anna Kistner1 - FußballRomantik
Anna Kistner2 - MelancholieReim