home

Poetry Clips  ·  mp3+Texte  ·  Preise  ·  Links  ·  Archiv  ·  SlamPolice  ·  Termine  · Forum  ·  Contact

 
Tanja Dückers: Ins Hellblaue

Wir haben alles
hinter uns gelassen
mit nichts sind wir entkommen
die Schuhe brav am Rande
des Teppichs stehengelassen
die Schlaftiere wie immer
aufs Kopfkissen gelegt
Als uns die Knie wehtaten
schmissen wir die Räder ins Gras
und pflückten Kirschen
vom tiefhängenden Himmel
Kirschen und Fanta Grapefruit
statt Pellkartoffeln und Grünkohl
Wir stöbern in verlassenen Häusern
finden zwei Männer die sich nicht nur küssen
und ein altes Taschenmesser
Im Gebüsch ein leerer Kühlschrank
in den ich meinen Schülerausweis lege
und Du Deine Armbanduhr
verlangsamter Herzschlag der Zeit
wir tunken die Zehen ins Wasser
die Schultern in den Himmel
und trinken Fanta Light

Barcelona, Juli 1999